Unterschied T6 - T6.1 Technik

Dieses Thema im Forum "T6 - News, Infos und Diskussionen" wurde erstellt von grivel, 12 Apr. 2019.

  1. Schoko01

    Schoko01 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    19 Aug. 2016
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    40
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Caravelle
    Getriebe:
    DSG®
    Es wird schon kein E T7 geben, da mache ich mir keine Sorgen. Der Diesel wird es noch viel länger geben als einige denken.
    Einfach mal nicht diese grünen Spacken wählen.
     
    turnograph und cubanita gefällt das.
  2. Bulli-Paul

    Bulli-Paul Top-Mitglied

    Registriert seit:
    8 Feb. 2016
    Beiträge:
    2,980
    Medien:
    21
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    4,642
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    02.2004
    Motor:
    Otto V6 173 KW
    Getriebe:
    Autom.
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Extras:
    Von innen verstellbare Vorderräder
    Umbauten / Tuning:
    MV-Schienen nachgerüstet, B14
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HK
    Ich habe Autojournalisten-Spekulationen gelesen, dass es den T7 - der ja dann eng mit Caddy und Sharan verwand sein soll - als TSI und TDI jeweils grundsätzlich als Hybrid erscheinen soll mit etwa 50 km E-Reichweite - wg. dem Flottenverbrauch. Der jetzige T6.1 soll als reiner Transporter weiterlaufen.

    Andererseits, wenn der T7 10cm flacher wird, könnte man ihn 10cm aufbocken und passt immer noch in die Garage.

    Wir werden sehen. Bis auf ein paar Gimmicks ist der 6.1 ein 5.1.....nur entfeinert.
     
  3. Romantiker

    Romantiker Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    4 Sep. 2016
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Enzklösterle
    Mein Auto:
    T6 Sondermodell
    Erstzulassung:
    24.03.2017
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Dies sehe ich auch so, China steht in den Startlöchern, hat sich schon vor Jahrzehnten die Rohstoffe in Afrika gesichert und ist eine Diktatur wo alle Entscheidungen nicht hin und her diskutiert werden, sondern auf kurzen Wegen beschlossen werden mit allem für und wieder.
    Die werden auch Musk, einmal in Fahrt gekommen, überrollen.
    Ob die Deutschen da noch einen Fuß in die Tür bekommen, bleibt abzuwarten.
     
    Norbert aus W und Karotti gefällt das.
  4. Romantiker

    Romantiker Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    4 Sep. 2016
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Enzklösterle
    Mein Auto:
    T6 Sondermodell
    Erstzulassung:
    24.03.2017
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Genauso sehe ich das auch!
     
  5. Karotti

    Karotti Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    16 Juni 2017
    Beiträge:
    448
    Medien:
    24
    Zustimmungen:
    295
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    KFZ-MECHATRONIKER a.D.
    Ort:
    Im Südwesten von Deutschland
    Mein Auto:
    T6 Kombi
    Erstzulassung:
    09.2016
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Nein, vollkommen ausreichend !
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    Radio Composition AUDIO
    Extras:
    Klimaanlage, Elektropaket, GRA, NaviTomTom go610, Zusatzheizung und Schiebef., Komfortaust.8-Sitzer
    Umbauten / Tuning:
    2 Zusätzliche Tische original VW an Kopfstütze, Fa.Walser Sitzbezüge auf allen Sitzen und Remo Sonderschiebetürverkleidung mit Fächern, Zusatzspiegel in Sonnenblenden und Aktivkohlefilter, Lackschutzfolie Radlauf rechts, präzisions Boots-Kompass, komplette Campingausstattung, Kompressorkühlschrank.
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Yamaha XJ 600 51J, Chevrolet 1,2 ltr. Sauger 16V, Dacia Logan MCV Kombi, Skoda Citigo 1.0 ltr/75 PS.
    Hi, @Bulli-Paul.

    Für 50 km reine E-Fahrstrecke benötigt ein 2,5 t. Bulli plus Ladung allerdings auch schon eine 20 kWh Batterie.
    Mmh, da bin ich dann echt mal gespannt, auf den Grundpreis, wenn das Serienmäßig wird, beim MV und Cali etc...?

    Aber das ist alles reine Spekulation hier, sogar bei den 2,5t müssten sie schon extremen Leichtbau betreiben, wenn man die Batterie mit einrechnet.

    Ich bleib dann lieber erst mal bei meinem "altbewährten" T6 Arbeitsbulli, wer weiß, was die wieder für neue (alte) 'Kinderkrankheiten' miteinbauen....! :D:D8)

    PS: Wir fahren über die Feiertage gen Norden, ohne einen ausgeklügelten Plan zum nachtanken(Laden), ca. 3.000 km weit.....!

    Gruß Andreas
     
    Zuletzt bearbeitet: 16 Apr. 2019
    Norbert aus W gefällt das.
  6. RalphCC2

    RalphCC2 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    29 März 2016
    Beiträge:
    2,432
    Zustimmungen:
    737
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T6 Interessierter
    Erstzulassung:
    T4 Bj 96 470tsd.
    Motor:
    TDI® 75 KW
    DPF:
    nachgerüstet
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    California Coast
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Ich weiß nicht ob und welches Parteibuch die Führungsriege von VW hat, aber der Fahrplan ist klar,
    - 2025 letzte Entwicklungsgeneration auf Verbrennerplattform
    - ab 2030 Verkauf dieser „Last Edition“
    - 2040 ca. letzten Verbrenner verkaufen.
     
  7. Norbert aus W

    Norbert aus W Top-Mitglied

    Registriert seit:
    27 Juni 2005
    Beiträge:
    1,427
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    1,649
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    selbständig
    Ort:
    Bei Würzburg
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T6 California - Coast
    Erstzulassung:
    20-07-2016
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    Motortuning:
    Nein
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    California Coast
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    Standhz., Abstandsradar, LED, AHK, Einparkhilfe, Sitzheizung., ...
    ... es gibt wie immer nicht nur eine Quelle. Gerade in der aktuellen AMS sind
    viele Seiten zum Thema Emobilität, ich denke recht sachlich. Dort ist ein
    klares Statement, dass das BEV den Verbrenner verdrängen wird!!!
    ... und zwar wird lt. Prognosen kurz vor 2050 die Anzahl der verkauften
    BEVs dann höher sein, als die der Verbrenner.
    2035 rechnet man mit weltweit ca. 300 Mio. BeVs und ca. 1500 Mio Verbrennern.
    (Absatz Autos, nicht Bestand) Ich kann wahrscheinlich noch Bulli
    kaufen und fahren, bis ich in die Kiste hoppse...

    Man kann sich also aussuchen, was oder wem man glaubt...:)
    Seit wann glaubst Du eigentlich, was VW so publiziert:confused:
     
    Zuletzt bearbeitet: 17 Apr. 2019
    Bulli-Paul gefällt das.
  8. Norbert aus W

    Norbert aus W Top-Mitglied

    Registriert seit:
    27 Juni 2005
    Beiträge:
    1,427
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    1,649
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    selbständig
    Ort:
    Bei Würzburg
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T6 California - Coast
    Erstzulassung:
    20-07-2016
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    Motortuning:
    Nein
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    California Coast
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    Standhz., Abstandsradar, LED, AHK, Einparkhilfe, Sitzheizung., ...
    ja, das sind sicher die Hauptgründe, Weltmarktführer bei BEVs und Akkutechnologie.
    Aber sicher sind auch die verpesteten Innenstädte ein Randthema und weniger
    Abhängigkeit vom Öl, das sie auch in großen Mengen importieren müssen.

    Das Öl wird sicher knapper werden, wie viel es noch wirklich noch gibt, wird von
    allen Förderländern verschwiegen oder verschleiert. Da muss China was tun.
    Nur, es betrifft uns alle. China stellt jeden Monat ein neues AKW fertig. Wohin
    mit dem Atommüll? Was ist bei Erdbeben, wenn schon Häuser und Fabriken
    einstürzen? Die Radioaktivität bleibt glaube ich nicht and der Grenze stehen ...

    Irgendwie Pest (Chinas AKWs) und Cholera (Energieverbrauch USA,
    SUV und Pick Ups mit 8 Zyl.) gemeinsam ... wir können in D und in EU
    ein wenig Symbolpolitik machen und die Bürger enteignen, die großen
    Global Player machen die Musik und gefährden die Welt ...
    @ Ökomodus OFF

    VG

    Norbert
     
    KurtmitGurt, Numinis, Karotti und 2 anderen gefällt das.
  9. Bulli-Paul

    Bulli-Paul Top-Mitglied

    Registriert seit:
    8 Feb. 2016
    Beiträge:
    2,980
    Medien:
    21
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    4,642
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    02.2004
    Motor:
    Otto V6 173 KW
    Getriebe:
    Autom.
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Extras:
    Von innen verstellbare Vorderräder
    Umbauten / Tuning:
    MV-Schienen nachgerüstet, B14
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HK
    Quelle ?
     
  10. Uwe!

    Uwe! Top-Mitglied GO... TX-Board

    Registriert seit:
    23 Okt. 2015
    Beiträge:
    6,645
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    2,735
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Franken
    Mein Auto:
    T6 Sondermodell
    Erstzulassung:
    19.05.2016
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    DSG / DCC / ACC / DWA / el.Heckklappe / el. Schiebetüren / Light Assist / DMP / RearView / WWZH
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC (T6 MULTIVAN 2.0 TDI 4MOTION Generation SIX)
    Man darf dabei halt nicht vergessen, dass man über die Zukunft spricht. Und Prognosen sind nun mal besonders dann schwierig, wenn sie die Zukunft betreffen. Wie ich immer gern sage.
    Brauchbare Lithium Akkus gibst seit rund 15 Jahren. Welche Akkus wird es in 15 oder 20 Jahren geben?
    Vielleicht ist dann auch ein Bulli mit 1000 km Reichweite und Ladezeiten bei 15 Min. möglich.
     
  11. paddosch

    paddosch Top-Mitglied

    Registriert seit:
    8 Dez. 2014
    Beiträge:
    2,376
    Medien:
    5
    Zustimmungen:
    1,126
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bielefeld
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    03.2011
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell (25/Match/Special)
    Radio / Navi:
    RNS 510
    Umbauten / Tuning:
    T91, RFK low
    3 Wege SOaudio + JL 8w3v3 an M5DSP
    Das BIP der EU ist grösser als das der USA und sogar fast doppelt so gross wie das von China.
    Wir vereinen fast 1/4 des Welt BIP auf uns!
    Zu behaupten wir könnten hier nichts ändern sind ganz traurige Stammtischparolen die mit der Realität so gar nichts zu tun haben.

    Link nur für Mitglieder sichtbar.
     
    Matteo24, pvonline, KurtmitGurt und 3 anderen gefällt das.
  12. Uwe!

    Uwe! Top-Mitglied GO... TX-Board

    Registriert seit:
    23 Okt. 2015
    Beiträge:
    6,645
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    2,735
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Franken
    Mein Auto:
    T6 Sondermodell
    Erstzulassung:
    19.05.2016
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    DSG / DCC / ACC / DWA / el.Heckklappe / el. Schiebetüren / Light Assist / DMP / RearView / WWZH
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC (T6 MULTIVAN 2.0 TDI 4MOTION Generation SIX)
    Na ja. Einerseits schon richtig! Andererseits ist Europa sich in letzter Zeit auch oft nicht einig. Und beim Thema Umwelt sollte man nicht nur aufs BIP schauen, sondern z. B. auch auf Bevölkerungszahlen.
    Und dann auch Indien nicht vergessen!
     
  13. Bulli-Paul

    Bulli-Paul Top-Mitglied

    Registriert seit:
    8 Feb. 2016
    Beiträge:
    2,980
    Medien:
    21
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    4,642
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    02.2004
    Motor:
    Otto V6 173 KW
    Getriebe:
    Autom.
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Extras:
    Von innen verstellbare Vorderräder
    Umbauten / Tuning:
    MV-Schienen nachgerüstet, B14
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HK
    @Uwe!
    Richtig. Für schwere SUV‘s und unsere Bullis ist ein reines E-Fahrzeug aus meiner Sicht nicht effizient.

    Und einseitige Konzentration auf Elektro ist fahrlässig.

    Ich zähle auf die Wasserstoff-Technologie für schwere Fahrzeuge, siehe GLC-F-Cell. Reichweite und Betankung (3 Min.) fast wie gewohnt. Die Infrastruktur fehlt noch.
     
  14. Chrissen

    Chrissen Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    13 März 2017
    Beiträge:
    474
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    141
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Webentwickler
    Ort:
    Hamburg
    Mein Auto:
    N/A
    Erstzulassung:
    2017
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    Motortuning:
    nope
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell California T6 (Edition)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Wollt grad einsteigen bis ich sehe wer die Prognose hier stellt :p

    Keiner weiss was wann, oder wie genau kommt. Wir werden es doch sehen und wie es der Verbraucher halt macht, sich dem Markt anpassen.

    Das hier klingt zumindest nach, so einfach können, oder wollen wir nicht auf Verbrenner verzichten.

    Media-Element nur für Mitglieder sichtbar.

    Aber nun erwische ich mich, selbst vom Thema abzuweichen. Wollen doch keinen xten e vs Verbrennen Thread, oder doch?

    Finde den 6.1 schon interessant, denn technisch ja schon vieles dabei, was mir beim T6 fehlte. Moderne Instrumente und Navi und nicht gefühlt die aus dem Golf 5. Fahrwerk soll ja komplett neu sein und bei all den Assistent-System mal schauen, fahre noch gern selbst. Automatik, Tempomat reichen für lange Strecken.
     
  15. Uwe!

    Uwe! Top-Mitglied GO... TX-Board

    Registriert seit:
    23 Okt. 2015
    Beiträge:
    6,645
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    2,735
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Franken
    Mein Auto:
    T6 Sondermodell
    Erstzulassung:
    19.05.2016
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    DSG / DCC / ACC / DWA / el.Heckklappe / el. Schiebetüren / Light Assist / DMP / RearView / WWZH
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC (T6 MULTIVAN 2.0 TDI 4MOTION Generation SIX)
    Sagt wer?
    Kann ich noch nicht recht glauben.
     
  16. Chrissen

    Chrissen Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    13 März 2017
    Beiträge:
    474
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    141
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Webentwickler
    Ort:
    Hamburg
    Mein Auto:
    N/A
    Erstzulassung:
    2017
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    Motortuning:
    nope
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell California T6 (Edition)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Ich habe das bei einen der Präsentationen (Videos) ich aufgeschnappt. Frag emich nicht welches, waren so viele! Vielleicht habe mich verhört, vielleicht war jemadn falsch Infomiert und nun auch ich. Oder ich habe es ggf. auch mit der Elektromechanischen Lenkung, inkl der neuen Assists selbst so gedeutet...
     
  17. Krautwickel77

    Krautwickel77 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    19 Aug. 2018
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T6 Interessierter
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Trendline
    Radio / Navi:
    Radio Composition MEDIA
    Für ne LCI wird doch kein komplett neues Fahrwerk entwickelt...
    Bitte bei belegbaren Fakten bleiben. Sonst stehen hier wieder nur Halbwahrheiten drin die irgendwer irgendwo gelesen und gehört hat.
     
    t5_2015 gefällt das.
  18. RG01

    RG01 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    12 Dez. 2013
    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    481
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    2016
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    NEIN
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
    Der T6.1 ist hässlich wie die Nacht.
    Der T6 sieht einfach nur perfekt aus.

    Da wir hier von VW sprechen, egal welcher Bus, Mängel gibt es immer.
     
    robert hauser und gidi69 gefällt das.
  19. Bulli-Paul

    Bulli-Paul Top-Mitglied

    Registriert seit:
    8 Feb. 2016
    Beiträge:
    2,980
    Medien:
    21
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    4,642
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    02.2004
    Motor:
    Otto V6 173 KW
    Getriebe:
    Autom.
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Extras:
    Von innen verstellbare Vorderräder
    Umbauten / Tuning:
    MV-Schienen nachgerüstet, B14
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HK
    Naja, das Tränen-Sackgesicht des T6 gefällt auch nicht jedem!
     
    schweineeimer gefällt das.
  20. schweineeimer

    schweineeimer Top-Mitglied

    Registriert seit:
    7 Juli 2009
    Beiträge:
    1,980
    Zustimmungen:
    1,574
    Punkte für Erfolge:
    75
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Getriebe:
    6-Gang
    Wie es aussieht gefällt nicht mal VW das Tränensackgesicht des T6.
    Sonst würde der 6.1 nicht wie ein moderner 5.2 aussehen.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Unfall; und jetzt? T6, T6.1, Reparatur? T6 - kaufen oder nicht? Kauftipps & Empfehlungen 9 Juli 2019
T6 oder T6.1? T6 - kaufen oder nicht? Kauftipps & Empfehlungen 13 März 2019
T6 Tsi vs T6.1 Agr T6 - kaufen oder nicht? Kauftipps & Empfehlungen 13 März 2019
Unterschied VW Heckklappenfahrradträger T6 T6 - California 12 Juni 2017
Dachreling: Unterschied T5 zu T6? T6 - Tuning, Tipps und Tricks 18 Jan. 2017
Fahrradträger unterschiede T5 zu T6 T5 / T6 - California - Exterieur 1 Dez. 2016
Unterschiede T5 zu T6? T6 - News, Infos und Diskussionen 28 März 2016
Unterschiede (Aufbau & Technik) Highline zum Panamericana T5.2 - Kaufen oder nicht? Kauftipps & Empfehlungen 21 Jan. 2014
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Diese Website verwendet Cookies auch zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit in der Datenschutzerklärung.
    Information ausblenden